Langlaufen in St. Englmar

St. Englmar - Langlaufen Bayerischer Wald

Nostalgieski-Rennen (Aufstieg zum Start) – alle 3 Jahre am Faschingsdienstag

Ankommen und sich wohlfühlen! Der Ort St. Englmar wurde in den 70´er Jahren zum Wintersportzentrum ausgebaut. Mitten im malerischen Naturparadies Bayerischer Wald gelegen, gibt es das ganze Jahr über vielfältige Freizeitangebote und Kulturereignisse.

Gut präparierte Loipen für jeden Anspruch

St. Englmar - Langlaufen Bayerischer Wald

Aussichtsturm beim Sonnenuntergang

Zentral gelegen bietet St. Engelmar über 105 km Ski-Langlaufloipen, von der landschaftlich reizvollen Talloipe bis hin zur Berg- und Höhenloipe (bis 1050 m). Besonders die Hirschensteinloipe mit 15 km Länge, bietet dem Sportler malerische Ausblicke und ist zudem eine wahre Genussrunde, die je nach Kraft und Ausdauer bei Ödwies erweitert werden kann.

Wählt man die Sonnenloipe Maibrunn, so kommen sowohl die Anfänger wie auch die Könner voll auf Ihre Kosten. Einen wunderschönen Blick auf St. Englmar genießen die Sportler von der Loipe auf der Tannenbaumrunde. Die Klinglbach-Loipe ist aufgrund ihrer idylischen Tallage sehr beliebt.

St. Englmar
Ort (800 bis 900 m): Touristinformation, Rathausstraße 6, 94379 St. Englmar, Tel. 09965-840320, www.urlaubsregion-sankt-englmar.de
Alpin: 12 Schlepplifte, 12 km Pisten, 5 Liftanlagen mit Flutlichtbetrieb
Loipen: 53 km klassische Langlaufloipen, 52 km Skating
Winterwanderwege: 60 Kilometer geräumte und gewalzte Wanderwege
Rodelbahn: Rodelhang im Kurpark mit einem 150 Meter langen Schlittenlift, 400 m lange Rodelbahn im Ortsteil Predigtstuhl
Verleih: Langlauf- und Schneeschuhverleih sowie Langlaufschule im Ort
Schneetelefon: Schnee-Telefon St. Englmar 09965-19750
Anreise:
Mit dem Auto:
Aus Richtung München: A92 bis Deggendorf – dann Richtung Regensburg bis Abfahrt Schwarzach/St. Englmar. Nach ca. 13 km sind Sie im Herzen der Urlaubsregion St. Englmar.
Aus Richtung Nürnberg: A3 – Regensburg – Straubing – Abfahrt Bogen/St. Englmar nach ca. 15 km sind Sie im Herzen der Urlaubsregion St. Englmar.
Aus Richtung Berlin: A9 – Bayreuth Abfahrt Grafenwöhr auf B 85 über Amberg – Schwandorf – Cham – Viechtach. Nach ca. 10 km sind Sie im Herzen der Urlaubsregion
Mit der Bahn: Der Zielbahnhof Straubing liegt ca. 30 km von der Urlaubsregion St. Englmar entfernt. Bei Anreise mit dem ICE ist der Zielbahnhof Plattling. Dieser ist ca. 40 km von der Urlaubsregion St. Englmar entfernt. Den Reise-Service der Deutschen Bahn erreichen Sie unter 11861. Die Fahrplanauskunft kostenlos unter 0800 1507090.

Die Hirschensteinloipe:

St. Englmar - Langlaufen im Bayerischen Wald

Hirschensteinloipe (15 km) bei Ödwies

Start Parkplatz am Hirschensteinweg – St. Englmar
Länge 15 km (mit unterschiedlichen Erweiterungsmöglichkeiten)
Charakter Kombi-Loipe (klassisch und Skating)
Karte: Hirschsteinloipe

Vom Parkplatz aus geht man ca. 150 m bergauf in Richtung Erholungsheim „Tannenhof“ zum eigentlichen Startpunkt der Loipe. Ab dem Startschild sind die ersten 2 km zum Sattel zwischen Predigtstuhl und Knogl vom Steigungsgrad sehr unterschiedlich. Am Knogl gibt es eine kleine Unterstellhütte. Anschließend geht die Loipe flach in Richtung Süden weiter. Später kreuzt die Loipe, hier hält man sich links (ca. 2 km leichte Abfahrt mit anschließendem Anstieg).

Hat man das weitere Teilstück gemeistert könnte man am Waldrand der Abzweigung „Ödwies“ 10 km folgen.

Die Hirschenstein-Runde jedoch verläuft links zum Forsthaus und biegt dort scharf rechts ab und umrundet hier den Hirschensteingipfel.  Der Rückweg verläuft abwechselnd auf dem Höhenrücken und zuletzt entlang der Aufstiegspur.

Die Sonnenloipe Maibrunn:

St. Englmar - Langlaufen Bayerischer Wald

Wald-Wipfel-Weg

Start Parkplatz am Wald-Wipfel-Weg (nach ca. 150 m linke Seite)
Länge 3 km (Länge für Anfänger 2 km)
Charakter Kombi-Loipe (klassisch und Skating)
Einkehrmöglichkeit: Restaurant im Wald-Wipfel-Weg
Karte: Sonnenloipe Maibrunn

Die Sonnenloipe verläuft auf dem Höhenrücken südlich und westlich von Maibrunn, ausschließlich über Wiesen und an Waldrändern. Die Fernsicht von Pröller bis zum Hirschenstein (1095 m) ist an schönen Tagen ein purer Genuss.

Nach dem Start verläuft die Loipe flach Richtung Süden. Von der Kapelle schwenkt sie rechts in Richtung Norden und quert einen Winterwanderweg. Danach führt die Loipe zum Waldrand, wo die Wende der 2 km-Variante für Anfänger erreicht wird.

Die Strecke für die Fortgeschrittenen überquert die folgende Wiese und einen Sportplatz. Danach geht es bergab zum Waldrand und anschließend parallel zurück.

Die Tannenbaum-Loipe:

St. Englmar - Langlaufen Bayerischer Wald

Tannenbaumloipe

Start Am südlichen Ende von St. Englmar rechts zum Sport-/Freitzeitzentrum und Friedhof, von hier links zum Loipenparkplatz (kostenpflichtig).
Länge 3 km
Charakter Kombi-Loipe (klassisch und Skating)
Einkehrmöglichkeit: Brotzeitstüberl beim Loipenstart
Karte: Tannenbaum-Loipe

Die Tannenbaum-Loipe besticht durch ihr weitläufiges und offenes Gelände mit herrlichen Ausblicken zum Höhenrücken mit dem Predigtstuhl, dem Kogl, dem Hirschenstein und dem Schopf. Von der Loipe aus hat man an vielen Stellen eine sehr schöne Sicht auf St. Englmar.

Die Loipe verläuft  größtenteils Richtung Süden und kommt in einem großen „S“ wieder zum Start zurück.

Klinglbach-Loipe:

Klinglbach- Loipe - Langlaufen Bayerischer Wald

Klinglbach- Loipe

Start 100 m nordöstlich der Talstation des Skiliftes Grün-Maibrunn
Länge 4 km
Charakter Klassische Loipe
Einkehrmöglichkeit:
Gasthof Reiner, Kramerwirt, Salettl bei der Talstation des Skiliftes Grün-Maibrunn
Karte: Klinglbach-Loipe

Die Klinglbach-Loipe ist aufgrund ihrer besonderen Tallage bei Langläufern sehr beliebt. Auf 4 km Länge verläuft sie östlich und westlich des Klinglbachs über Wiesen und an Waldrändern vorbei.

Weitere Infos zur Langlauf-Region St. Englmar finden Sie unter www.urlaubsregion-sankt-englmar.de.

Dieser Beitrag wurde in Loipen Bayerischer Wald veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Kommentieren oder einen Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*